Sekundäres Menü

Vertikalmaus HAG Bürodrehstühle

Gesundheitspolitik der Büroarbeit

Gesundheitspolitik der Büroarbeit

Die gesundheitlichen Risiken in Büro und Verwaltung werden häufig unterschätzt.
Im Gegensatz zum öffentlichen Bild von Büroarbeit als einer vergleichsweise belastungsarmen Tätigkeit unter günstigen äußeren Bedingungen gehören Büro-und Verwaltungsberufe zu der Gruppe von Tätigkeiten, die die größte Zahl von Ausfalltagen durch Krankheit zu verzeichnen hat.

Typisch sind Kopfschmerzen, Beschwerden im Rücken-, Nacken- und Schulter Bereich-, Handgelenk Entzündungen und ähnliches; Symptome also, in denen Schädigungen der Wirbelsäule, der Muskulatur und des Bewegungsapparates zum Ausdruck kommen und die ganz wesentlich auf Bewegungsmangel und auf einseitige körperliche Beanspruchung zurückzuführen sind.

Mit der Flächendeckenden Anwendung der Computer-gestützten Information- und Kommunikationstechnologien haben diese Probleme zugenommen. PC? s die computermäßige Vernetzung der Arbeitsplätze und multifunktionale Endgeräte haben ursprünglich in der Büroarbeit enthaltene Bewegungsanteile eliminiert und die Arbeitsplatzbindung erhöht.

Häufig haben auch Maßnahmen zur Arbeitsplatzgestaltung und zur Reorganisation des Arbeitsablaufs ähnliche Folgen.

Rückenschmerzen sind der neuralgische Punkt.

Sie stehen an oberster Stelle der Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems. Mit 26,6% (+1,2 Prozentpunkte gegenüber 2010) sind Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems die häufigste Krankheitsart bei Arbeitsunfähigkeit. (Quelle: BKK).

Das Spektrum der Beanspruchungen am Bildschirmarbeitsplatz wirkt sich nicht nur auf den Bewegungsapparat aus, es verursacht auch Sehbeschwerden und vor allem psychische und psychosomatische Beschwerden.
Wenig bemerkt und dennoch bedeutsam sind Leistungsverluste, die auf gesundheitliche Beschwerden wie Rückenleiden zurückgehen. Schmerz pausen, Konzentrationsmangel und Fehlerhäufigkeit nehmen dabei drastisch zu.

Bewegungsmangel am Arbeitsplatz

Sucht man nach den Ursachen, so sind viele Gründe zu nennen. Dabei ist unbestreitbar, dass die durch Beschwerden im Rücken-, Nacken- und Schulter Bereich zum Ausdruck kommenden Schädigungen der Wirbelsäule, der Muskulatur und des Bewegungsapparates ganz wesentlich mit Bewegungsmangel bei der Arbeit und einseitiger körperlicher Beanspruchung zu tun haben.

Vielfältige Untersuchungen haben die Defizite in der betrieblichen Praxis aufgezeigt.
Vor allem der Bewegungsmangel durch sitzende Bürotätigkeit sowie Bildschirmarbeit mit starren Zwangshaltungen über zu lange Zeiträume verursachen körperliche Überbeanspruchung und arbeitsbedingte Erkrankungen.

Eine häufig propagierte hochgradige Greifraumorientierung am Arbeitsplatz verstärkt noch den Bewegungsmangel.

Bei Untersuchungen in Betrieben wurde in den letzten Jahren immer häufiger festgestellt, dass vor allem Angestellte über Bewegungsmangel am Arbeitsplatz klagen.

Arbeitsmediziner wissen es schon lange:
Eine bedeutende Ursache für Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates von Beschäftigten in Büros und Verwaltungen ist der Bewegungsmangel, hervorgerufen vor allem durch zu langes und statisches Sitzen fehlende ergonomische Arbeitsplatzgestaltung bewegungsarme Arbeitsabläufe.

# zu langes und statisches Sitzen
# fehlende ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
# bewegungsarme Arbeitsabläufe

Alle Produkt Lösungen haben ein gemeinsames Ziel:

„Wir von Ergonomie HAGELEIT möchten Menschen gesund erhalten, in Bewegung bringen und für mehr Wohlbefinden sorgen.“

Durch den Einsatz vom speziell geschulten Physiotherapeuten für den Wissens Bereich Ergonomie am Arbeitsplatz bieten wir Ihnen,  ganzheitliche Betreuung für den Bereich Rückengesundheit am Sitz PC Arbeitsplatz bzw. Steh-Sitz Arbeitsplatz.

 Beratung, Analyse, Intervention und Betreuung.

Die Betreuung geht wenn Sie es wünschen, über die vorgeschriebene Regelversorgung hinaus.  Mit  einem  maßgeschneiderten  Konzept  aus Dienstleistungen. Für die Förderung, Vorsorge, Erhaltung  und Wiederherstellung der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.

 

Richard Hageleit, Dipl. Sport-Physiotherapeut, AGR Rückenschullehrer – Fachhandelspartner Kontakt@hageleit.eu

, , ,