Sekundäres Menü

KG Geräte Gestützt – KGG

Spezialisiert auf Ihren Rücken - Rückenzentrum Konstanz website

Physiotherapie in Konstanz  KG Geräte Gestützt – KGG

Krankengymnastik Geräte gestützt, bei Schulter Rückenbeschwerden. Neben unseren zahlreichen Therapieformen, wie z.B. Physiotherapie, Sportphysiotherapie, manuelle Therapie oder physikalische Therapie, bieten wir Ihnen individuelle Krankengymnastik Geräte gestützt.

Die Trainingsform KGG gehört  im Rückenzentrum  zu den Leistungen, die Einzeln durchgeführt wird. Auf Wunsch kann das Training selbstverständlich auch zu zweit oder zu dritt durchgeführt werden.

Mit einer Vielzahl von Trainings Techniken, Trainingsgeräten wird eine Stabilisierung für Schulter, Knie oder Wirbelsäulen Beschwerden erreicht. Kraft, Ausdauer und Koordination sind dabei die Grundziele.

Konzept – Rückenzentrum Konstanz

Therapieverlauf im Rückenzentrum Konstanz

Nachdem Ihr individueller Trainingsplan erstellt wurde, Analyse vorausgesetzt,  haben Sie die Möglichkeit,  neben Ihrer Einzeltherapie im Rückenzentrum den Physiofitnessbereich kostenfrei zu nutzen.

  • posturo Med mittels Sensorik (computergesteuert)
  • Gyrotronik – hochsensible Koordination Training
  • Oberkörper Ergometer
  • Unterkörper Ergometer
  • Croos Over Ergometer
  • Bauch Muskel Training mittels Sensorik (computergesteuert)
  • Rücken Muskel Training mittels Sensorik (computergesteuert)

In der heutigen Physiotherapie wird es immer wichtiger, den vorangegangen Erfolg der Physiotherapie mittels Eigenverantwortlichkeit zu festigen und weiter auszubauen. Aus diesem Grund  erhalten alle unseren Patienten nach Geräte Einweisung die Möglichkeit für „freies Training am Gerät. Damit Sie als Patient schnell Ihre Ziele erreichen.

Profitieren Sie von unserer praktischen Erfahrung aus über 20 Jahren!

Ihr Richard Hageleit SPT und Friedericke Scheiter PT

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihre Erstbehandlung.
Nutzen Sie bitte unser Formular. Gemeinsam finden wir innert 48 Stunden einen passenden Termin für Sie.
[/threecol_two]